kuschelige Knooking Mütze

hab mich an ein neues Muster gewagt.

Wolle: Oslo - 43 % Schurwolle mit 57 % Polyacryl

 

Die Mütze wurde von oben nach unten genooked.

Mit 10 halben Stäbchen in den Ring gehäkelt wurde begonnen.

Runde 2: 20 Maschen aufgenommen zum knooken (einmal den hinteren Faden der Masche aufnehmen, dann beiden Fäden einer Masche zum aufnehmen benutzen)

Runde 3: Jede Masche verdoppeln, dazu erst den Quersteg zwischen den Maschen benutzen, dann die Masche selbst. (40 Maschen)

Runde 4: Jede 2. Masche verdoppeln. Nun haben wir 60 Maschen. Wichtig ist, das die Maschenanzahl durch 4 teilbar ist, da das Häkelmuster aus 2x2 verschiedenen  Maschen in der Reihe besteht und das Muster sonst eine sichtbare "Nahtstelle" hat.

Runde 5: rechte Maschen, ab jetzt ohne Zunahmen.

Runde 6: rechte Maschen

Runde 7: 2x rechte Maschen, 2x linke Maschen, dann wieder 2 rechte Maschen etc..

Runde 8: gleich wie Runde 7

ab Runde 9: Runde 5 bis 8 wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist. ca. bis zur Mitte des Ohres.

Abschluss der Mütze: Damit sich die Mütze am Rand nicht einrollt wurden die letzten 4 Runden in mit abwechselnd einer rechten Masche und linken Masche gehäkelt.

 

Um Abzumaschen wurde das Häkelstück gewendet und eine Runde feste Maschen gehäkelt.

Tags: Häklen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns: