Indoor Wasserplanschen - Mit Pinsel und Sommerfeeling

eute wurde der Wasserpinsel von Stampin'Up ausgepackt und mit meinen vielen Blautönen rumgekleckst. 

 

Wie geht das? Die Stempelkissen werden bei geschlossenem Zustand einmal in der Mitte gedrückt. Wenn man stark genug gedrückt hat, sieht man beim öffnen auf der Deckelseite einen kleinen Farbklecks von der Stempelfarbe. 

Mit dem Wasserpinsel kann man direkt dort rummischen und die Farbe nach gutdünken auf das Aquarellpapier auftragen.

Je nachdem wie stark man den Wassertank des Pinsels drückt, desto wässriger ist das Malergebnis (siehe auf der linken Seite der Karte).

Meist habe ich die einzelnen Farben etwas antrocknen lassen, das man die unterschiedlichen Farbkanten erkennt. Beim naß in naß malen enstehen weiche Übergänge, die Farben verlaufen ineinander und vermischen sich.

 

 

Probiert es doch mal aus. Bei abstrakten Mustern ist man meist immer selbst überrascht von dem tollen Ergebnis :)

Tags: Karte, Danke
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns: